Blogartikel, Pferdegesundheit

Immunboosting beim Pferd

Immunboosting beim Pferd – Immunsystem stärken: Mythos entlarvt!

Ein starkes Immunsystem ist der Schlüssel zur Gesundheit deines Pferdes. Doch wie kannst du das Immunsystem deines Pferdes tatsächlich stärken? In diesem Artikel erfährst du wichtige Fakten zur Stärkung des Immunsystems beim Pferd. Lass uns herausfinden, wie wichtig Nährstoffe und Superfoods für das Immunsystem deines Pferdes sind, zu welchen gesundheitlichen Problemen Immunboosting führen kann und warum dein Pferd mediterran essen sollte.

Starkes Immunsystem beim Pferd: die Bedeutung von Nährstoffen 

Um das Immunsystem deines Pferdes zu stärken, ist es unerlässlich, dass alle benötigten Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente ausreichend zur Verfügung stehen. Diese Nährstoffe spielen eine wesentliche Rolle bei der Funktion des Immunsystems und sind notwendig, damit dein Pferd gesund bleibt.

Vitamine 

Vitamine wie Vitamin A, C und E sind bekannt für ihre antioxidativen Eigenschaften, die die Immunzellen vor schädlichen freien Radikalen schützen. Vitamin D hingegen ist wichtig für die Regulation des Immunsystems und die Produktion von antimikrobiellen Proteinen.

Mineralien und Spurenelemente

Zink, Selen und Kupfer sind essentielle Mineralien, die das Immunsystem unterstützen. Zink fördert die Produktion von Immunzellen, Selen wirkt antioxidativ und Kupfer ist für die Enzymfunktion innerhalb der Immunzellen unerlässlich.

Wichtig zu wissen

Eine zusätzliche Zufütterung von Vitaminen und Mineralien über den Bedarf hinaus hat keinen weiteren stärkenden Effekt auf das Immunsystem deines Pferdes. Eine Überdosierung kann sogar schädlich sein und zu gesundheitlichen Problemen führen. Für das Immunsystem deines Pferdes kommt es darauf an, dass du eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung sicherstellst.

 

Du bist noch nicht angemeldet und möchtest auch den Newsletter mit extra Tipps zur Pferdegesundheit erhalten?

Hier kannst du dich eintragen:

Ingwer und Kurkuma in der Pferdefütterung: die Wahrheit über Superfoods!

Superfoods wie Ingwer und Kurkuma sind in aller Munde, wenn es um die Stärkung des Immunsystems geht. In verschiedenen Studien wurde gezeigt, dass diese Gewürze in vitro, also im Reagenzglas, einen positiven Effekt auf Immunzellen haben können. Sie wirken entzündungshemmend und antioxidativ, was theoretisch das Immunsystem stärken könnte.

Doch was bedeutet das in der Praxis für dein Pferd? Leider konnten diese positiven Effekte in vivo, also im lebenden Organismus, nicht eindeutig bestätigt werden. Das bedeutet, dass die Verfütterung von Ingwer und Kurkuma an dein Pferd nicht zu einem stärkeren Immunsystem führt. Eine bedarfsdeckende Ernährung bleibt die beste Grundlage für ein starkes Immunsystem beim Pferd.

Grenzen der Immunstärkung beim Pferd

Es klingt verlockend: Ein unbesiegbares Immunsystem, das alle Krankheiten abwehrt. Doch in der Realität ist das nicht möglich und auch nicht wünschenswert. Ein überstarkes Immunsystem kann nämlich zu ernsthaften Problemen wie Autoimmunerkrankungen oder Allergien führen. Bei Autoimmunerkrankungen greift das Immunsystem fälschlicherweise körpereigene Zellen an, während bei Allergien harmlose Substanzen als gefährlich eingestuft und bekämpft werden.

Ein gut funktionierendes Immunsystem ist also ein ausgewogenes Immunsystem. Es muss in der Lage sein, Krankheitserreger zu erkennen und zu bekämpfen, ohne überzureagieren. Daher ist es wichtig, die natürliche Balance des Immunsystems deines Pferdes zu erhalten, anstatt es übermäßig zu stimulieren.

Die richtige Fütterung nimmt Einfluss auf das Immunsystem deines Pferdes!

Nicht nur die Nahrung selbst, sondern auch der Kontext, in dem dein Pferd seine Mahlzeit einnimmt, kann das Immunsystem beeinflussen. Pferde sind Fluchttiere und reagieren empfindlich auf Stress. Eine stressfreie, wohlige Atmosphäre bei der Fütterung kann das Wohlbefinden deines Pferdes erheblich verbessern und somit auch das Immunsystem stärken. Forscher fanden heraus, dass die Art und Weise wie eine Mahlzeit eingenommen wird die Verwertung beeinflusst. 

Stress reduzieren

Stelle sicher, dass dein Pferd in einer ruhigen Umgebung gefüttert wird, fern von potenziellen Stressfaktoren wie lauten Geräuschen oder hektischen Bewegungen. Pferde sollten ihre Mahlzeiten in Ruhe und ohne Hektik einnehmen können.

Wohlfühlatmosphäre schaffen 

Eine entspannte und positive Atmosphäre trägt dazu bei, dass dein Pferd die Nahrung besser verwerten kann. 

Sozialer Kontext 

Die Gesellschaft anderer Pferde, sofern dein Pferd dies als angenehm empfindet, kann zu Entspannung während der Futteraufnahme beitragen.

Indem du auf eine stressfreie Fütterung achtest, unterstützt du nicht nur die Verdauung, sondern auch das Immunsystem deines Pferdes. Denn Stress schwächt das Immunsystem und kann zu einer erhöhten Anfälligkeit für Krankheiten führen.

Immunboosting wirklich sinnvoll? Fazit!

Ein starkes Immunsystem bei deinem Pferd zu fördern, bedeutet vor allem, eine bedarfsgerechte Ernährung  sicherzustellen. Superfoods wie Ingwer und Kurkuma können zwar theoretisch positive Effekte haben, sind aber in der Praxis nicht die Wunderwaffe, die sie oft zu sein scheinen. Ein übermäßig starkes Immunsystem ist zudem nicht erstrebenswert, da es zu Autoimmunerkrankungen und Allergien führen kann. Schließlich ist auch der Kontext der Fütterung wichtig: Eine stressfreie und angenehme Umgebung unterstützt das Wohlbefinden deines Pferdes und damit die Verwertung des Futters. 

Indem du diese Aspekte berücksichtigst, trägst du dazu bei, das Immunsystem deines Pferdes optimal zu unterstützen und deinen Liebling gesund und glücklich zu halten.

 

Wenn du dich für meine Hilfe zur Erstellung eines bedarfsdeckenden Futterplans für dein Pferd interessierst, guck dir hier den Ablauf meiner Futterberatung an: Ernährungsberatung.

Du möchtest noch mehr Wissen zum Thema Immunboosting beim Pferd? Dann höre super gerne im meine Podcastfolge rein: Podcast-Episode 16: Immunboosting beim Pferd

 

Deine Sandra

Weitere spannende Artikel

Magenschmerzen beim Pferd

Magenschmerzen beim Pferd

Equines Cushing Syndrom

Equines Cushing Syndrom

Immunboosting beim Pferd

Immunboosting beim Pferd

Sommerekzem beim Pferd

Sommerekzem beim Pferd

Entwurmungsstrategie beim Pferd

Entwurmungsstrategie beim Pferd